Print — Online — Mobile
Der VBZV ist die Vertretung der Zeitungsverlage in Bayern

Newsletter 2/2018

BDZV-Präsident Döpfner: Fünf wesentliche Themen für 2018

In einem Neujahrsgruß an die Mitglieder des Bundesverbands Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) nennt der Präsident des Verlegerverbands, Dr. Matthias Döpfner, die fünf wesentlichen Themen, die unsere Branche in den kommenden 12 Monaten umtreiben werden:

1. Zeitungszustellung 
Die Zeitungszustellung in alle Haushalte in Deutschland muss weiterhin möglich und durch geeignete Maßnahmen für die Verlage finanzierbar bleiben. Die neue Bundesregierung muss zügig über entsprechende Sicherungsmaßnahmen entscheiden. Denn professioneller Journalismus ist für die Verteidigung der Demokratie gegen populistische Strömungen wichtiger denn je. Gerade die Tageszeitungen leisten einen unverzichtbaren Beitrag hierzu – in der Region und im Lokalen.

2. Datenschutz und E-Privacy-Verordnung
Für den Erhalt einer freien und vielfältigen Presselandschaft muss bei Anwendung und Ausgestaltung der Datenschutzgrundverordnung in Deutschland sowie der weiteren Debatte in der EU dafür gesorgt sein, dass Refinanzierungsmöglichkeiten der journalistisch-redaktionellen Medien nicht beeinträchtigt werden.

Bei der aktuellen Diskussion über die E-Privacy-Verordnung geht es um die Zukunftschancen deutscher Unternehmen auf den digitalen Märkten. Die Bundesregierung muss in Brüssel jetzt klar Stellung beziehen. Anderenfalls würde durch die Untätigkeit der europäischen Gremien die Marktdominanz amerikanischer Internetriesen in Stein gemeißelt. 

Weiter lesen

 

 

Medientage München: Schülerbeiträge der Johann-Friedrich-von-Cotta-Schule

In Kooperation mit dem BDZV und dem Verband Bayerischer Zeitungsverleger (VBZV) haben Schüler der Johann-Friedrich-von-Cotta-Schule in Stuttgart die Medientage München 2017 besucht. Die angehenden Kaufleute für audiovisuelle Medien sowie Digital und Print nutzten die Gelegenheit, um Text-, Ton- und Videobeiträge zu verschiedenen Themen zu produzieren, unter anderem auch aus dem BDZV/VBZV-Special „Kollege Roboter – Wenn Künstliche Intelligenz auf journalistische Kreativität trifft“.

 

 


Die Ergebnisse der Schüler können hier abgerufen werden:

(Die Beiträge erscheinen hier unbearbeitet, in Form und Inhalt, wie von den Schülern eingereicht)

 

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.jedeswortwert.de